Haare Entfärben

  • Follow Me on Pinterest
  • Follow Me on Pinterest

Du hast Deine Haare gefärbt und es ist schief gegangen? Wir haben für Dich eine kleine Zusammenfassung mit Tipps und Tricks zum Haare entfärben erstellt. Allerdings kann es auch vorkommen, dass Dein letzter Ausweg, der Gang zum Friseur Deines Vertrauens ist

Haare färben - Haare entfärbenHaare Entfärben

Wenn Du Deine Haare gefärbt oder eine Intensivtönung verwendet hast, kannst Du zu einem Color Remover greifen. Color Remover sind Produkte der Haarfärbeinsdustrie. Hierbei solltest du auf die Stärke des Produktes achten. In ihnen sind oft Bleichmittel enthalten, man erzielt aber gute Ergebnisse mit Color Removern. Achte hierbei darauf, dass Du die Anweisungen des Herstellers genau befolgst. Bereite Dich aber auch darauf vor, dass Du eventuell mit einer weiteren Tönung oder Coloration nachhelfen musst, um einen zufriedenstellenden Look zu erhalten.

Wenn  du beispielsweise Deine Natur-schwarzen Haare blond gefärbt hast, hast Du sie schon geblichen. Ein Color Remover kann Dir hier dann nicht mehr helfen. Du kannst Deine Haare aber jetzt auch leichter überfärben.

Tönungen sind weniger hartnäckig als Colorationen. So kannst Du es, mit einer dicken Paste aus ein wenig Wasser und zerdrückten Vitamin-C Tabletten schaffen, dass Deine Haare wieder um ein paar Stufen aufgehellt werden. Der Effekt ist in den ersten Tagen nach der Tönung am größten. Das Gute daran: Diese Methode ist absolut unschädlich.

Eine ähnliche Mixtur aus Zitronensäure, eine Haarspülung mit Kamillentee oder eine Mischung aus Honig und Wasser sind weitere altbewährte Hausmittel, die zumindest unbedenklich und problemlos auszuprobieren sind.

Comments on this entry are closed.